Nachhaltig investieren
Finanzplanung.eco
Online-Fonds
Depoteröffnung
Crowdinvesting
Exporo Immobilien
Individuelle
Onlineberatung
02408 - 96 51 32
Menü
Mai 2019

BUFFETT ÜBERZEUGT

© Pixabay/rawpixel

Die Verehrung der Aktionäre für Warren Buffett (Foto) und Charles Munger ist ungebrochen und das trotz zuletzt sehr wechselhafter Ergebnisse. Im Schlussquartal 2018 gab es bei Berkshire Hathaway einen Verlust von 25,4 Milliarden Dollar. Im ersten Quartal 2019 folgte ein Plus von 21,7 Milliarden Dollar. Erschwerend kommt aktuell hinzu, dass es bei Kraft Heinz, einer der wichtigsten Beteiligungen, offensichtlich Probleme in der Buchhaltung gibt. Wer in Berkshire investiert, muss also viel Vertrauen haben. Das war bislang einfach, denn Buffett hat über viele Jahrzehnte bewiesen, dass er nicht nur geniale Investmententscheidungen trifft, sondern auch ehrlich über die Lage des Konglomerats berichtet. Doch Buffett ist 88 Jahre, Munger sogar 95. Sie hinterlassen eine Ansammlung grundsolider Firmen, die für stetig steigende Erträge sorgen. Obendrauf gibt es gigantische Aktienpakete großer US-Unternehmen, die jährlich nicht nur Milliarden an Dividenden in die Kasse spülen, sondern durch wiederangelegte Gewinne und Aktienrückkäufe ständig wertvoller werden. Die beiden Chefs haben personell vorgesorgt: Auf der Investmentseite mit Ted Weschler und Todd Combs. Sie waren mitverantwortlich für den Einstieg in Apple und Amazon. Für die nicht börsennotierten Beteiligungen und Tochterfirmen steht Greg Abel bereit, fürs Versicherungsgeschäft Ajit Jain. Zwar verschenkt Buffett seit Jahren systematisch Milliardenpakete an Berkshire-Aktien für wohltätige Zwecke. Mit dem immens hohen Cashbestand der Firma will er nun aber im großen Stil Aktien zurückkaufen. Dabei nannte er eine Summe von 100 Milliarden Dollar. Das wird nicht nur dem Kurs helfen, sondern auch die Eigentümerstruktur stabil halten.


"Euro" Nr. 06/2019 vom 22.05.2019 Seite 62 Ressort: Börse & Investments

Copyright/Quelle/Zuerst erschienen bei: Finanzen Verlag GmbH


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben